MI 01.12. / DO 02.12.21 | Kabarett: Veri – Jahresrückblick 2021 [ 20.00 ] Atelierbühne


Bereits zum fünfzehnten Mal blickt Veri auf die ihm eigene kabarettistische Art auf die Miseren des vergangenen Jahres zurück. Ein Jahr, in dem unverschämte Diebe entweder als Kriminelle ins Gefängnis oder als Impfdrängler in die Talkshow kommen. Ein Jahr, in dem für gekaufte Politiker die Unschuldsvermutung und fürs gewöhnliche Volk die Coronagesetze gelten. Ein Jahr, in dem maskierte Schweizer*innen ein Verhüllungsverbot in die Verfassung schreiben und egoistische Volksvertreter ihre Maske fallen lassen. Ein Jahr, in dem die Grossen Boni einstreichen und die Kleinen den Gürtel enger schnallen müssen. Ein Jahr, in dem wieder alles anders, aber nichts besser wird. Eigentlich ein Jahr zum Vergessen, wenn es nicht zum Lachen wäre. Veri bilanziert und kommentiert. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf. Web CHF 35.– / CHF 30.– | Mit Zertifikatspflicht. Unterstützt durch sab Treuhand (01.12.) Cerutti Partner (02.12.) und die Kulturkommission Ebikon.

SO 12.12.21 Konzert: Kulturschock – Barockmusik in neuen Räumen [ 11.00 ] Atelierbühne

Hinter dem explosiven Label «Kulturschock» der in Ebikon wohnhaften Musikerinnen Lydia Opilik und Stéphanie Scalbert steht die Idee, klassische Musik in Form von Konzerten an ungewohnten Orten aufzuführen. Weg vom traditionellen Konzertsaal wollen sie diese Musik mitten in die lokale Ausgangsszene katapultieren! Bereits der Kultursonne-Auftritt 2020 im Rahmen des Kulturadvent bot eine abwechslungsreiche, originelle und virtuose Art, dieses hochkarätige Ensemble zu erleben. Mal wilde, mal schwelgende Stücke aus der Zeit des Barocks überraschen die Zuhörerenden und lassen staunen ob der Vielfalt und dem Rockpotenzial dieser facettenreichen Epoche. Das Kulturschock-Barockensemble gibt Vivaldi, Bach und Co. ein neues Gesicht und ergänzt diese mit Eigenkompositionen des Bratschisten Cyrill Greter. Lydia Opilik (Mezzosopran, Violine) Stéphanie Scalbert und Gabriel Miranda (Violine) Cyrill Greter (Bratsche) Erica Nesa und Severin Sutter (Cello). Web | Reservation. CHF 25.– / CHF 20.– Mit Zertifikatspflicht. Unterstützt durch die Kulturkommission Ebikon.