Neu: Nimmerland – Kulturprogramm für Kinder [ in Vorbereitung ]

«Nimmerland ist eine fiktive Insel und der Haupthandlungsort von James Matthew Barrie's "Peter Pan". Ein Ort, an dem Kinder niemals erwachsen werden. In Nimmerland muss man nur an etwas glauben, damit es passiert.»


Das «Nimmerland» der Kultursonne dient als Inspirationsquelle für Kinder und als eine niederschwellige Plattform der Kulturvermittlung. Kinder sollen über ein vielfältiges und altersgerechtes Kulturprogramm animiert und zu eigenem kreativem Gestalten ermutigt zu werden. Die Kultursonne Ebikon organisiert ab 2021 verschiedene Anlässe mit Künstler*innen in den Bereichen Musik, Theater, Zauberei, Literatur, bildnerisches Gestalten.
Das Kinderprogramm der Kultursonne kann nach Absprache auch mit Schulklassen während der regulären Unterrichtszeiten besucht werden. Die Bühne im Theateratelier Ebikon bietet jeweils Platz für 2-3 Schulklassen, sie ist zentral gelegen und mit den ÖV sehr gut erreichbar. Unser erstes Nimmerland-Programm ist am Entstehen, weitere Infos folgen.

00.00.21 | Theater: Thomy Truttmann - Adler Örjan [ in Abklärung ]

Der Adler Örjan lebt zufrieden mit seinen Freunden im Wald. Nur etwas betrübt ihn: Er hat Angst vor dem Fliegen! Und was ist ein Adler, der immer auf dem Boden bleibt? Mit listiger Hilfe seines Freundes, des Zaunkönigs Edi, gelingt es Örjan doch noch, sich in die Lüfte aufzuschwingen. Das Stück lebt von den rap-artigen Liedern und den Verwandlungskünsten von Thomy Truttmann. Ein berührenes und humorvolles Kindertheater, welches bereits über 500 mal aufgeführt wurde! Nach dem Bilderbuch von Lars Klinting, Mundartfassung Adrian Meyer, Komposition & Arrangement Markus Kühne, Schauspiel und Gesang Thomy Truttmann. «Adler Örjan» ist ein Höhenflug für Menschen ab fünf Jahren und Thomy Truttmann ein wunderbarer Schauspieler, der es bestens versteht, die Fantasie anzuregen und Kinderherzen zu berühren.  Web

00.00.21 | Konzert: Marius von der Jagdkapelle - Verschreckjäger [ in Abklärung ]

Wenn Marius alleine kommt ist er ein wenig scheuer als sonst. Seine Mitjäger meinen zwar «Bescheuerter» als sonst. Damit er sich nicht zu alleine fühlt, ist er auf die Mitarbeit der Kinder im Publikum angewiesen. Er ist es sich gewohnt, umringt zu sein von musizierenden Jägern. Darum holt er öfters einmal «Ersatzjäger» auf die Bühne. So verzaubert er gelegentlich Kinder, sodass sie auf einmal des Gitarrenspiels mächtig werden, damit sie ihn beim Lied «Stinkschnegg» begleiten können. Auch die Lied- auswahl ist eine spezielle. Marius spielt dann gerne auch mal ruhigere Stücke oder Lieder der Jagdkapellen-CD’s, die von den Jägern nie- oder nicht mehr live gespielt werden. Sicher ist, dass Marius wenn er seine Scheu verloren hat, auch alleine noch jeden Saal zum kochen gebracht hat. Musik: Marius Tschirky. Für Kinder 5-10 Jahre. Website

00.00.21 | Theater: Improphil - StückGlück für Kids [ in Abklärung ]

Da gibt es vielleicht ein Rätsel zu lösen? Die Schönguten überraschen die Dunkelbösen? Die Prinzessin holt sich einen Sonnenbrand und ihre Frösche tanzen am Tellerrand? Bei «StückGlück für Kids» improvisieren die Schauspieler*innen Geschichten und musikalische Szenen frei und nach den Wünschen und Fantasien der Kinder. Improphil präsentiert Theater, welches aus dem Moment und unter interaktiver Teilnahme des Publikums entsteht. Jede Szene und jede Geschichte ist einmalig, jeder Anlass somit eine Uraufführung, Premiere und Derniere zugleich! Improphil wurde 1999 gegründet und zählt zu den renommiertesten Ensembles für Improvisationstheater der Schweiz. Schauspiel: Romeo Meyer, Monika "Shugi" Nänni, Musik: Jimmy Muff. Altersempfehlung: ab 6 Jahren Dauer: 60-70 Minuten Website

00.00.21 | Zauberei: Alex Porter - Kinderprogramm [ in Abklärung ]

Wenn Alex Porter für Kinder zaubert, zaubern die Kinder mit. Mit der Teilnahme ihrer Phantasie wird Unmögliches plötzlich möglich und der Welt müssen ein paar neue Fragen gestellt werden. Freuen wir uns auf einen schalkhaften Nachmittag feinster Zauberkunst an dem das Staunen bestimmt nicht zu kurz kommt! Alex Porter ist seit über dreissig Jahren mit immer neuen Programmen auf Tournee und wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Schweizer Kleinkunstpreis «Prix de la Scène» und dem Anerkennungspreis der Stadt Luzern. Der Poet unter den Magiern, führt sein Publikum mit viel Humor in magische Welten und verblüfft mit überraschenden Trickkreationen und musikalischen Einlagen. Seine fantastischen Geschichten sorgen für eine angeregte Heiterkeit. Ein Höhenflug mit Tiefgang der besonderen Art. Altersempfehlung: ab 6 Jahren Dauer: 75 Minuten

Website

00.00.21 | Theater: Triplette - Mona [ in Abklärung ]

Mona fängt einen wunderschönen Fisch. Aber wohin mit ihm? Auf den Tisch? Nein - Daraus gibt es ganz bestimmt keine Fischstäbchen, denn der Fisch wird Monas bester Freund. Aber der Fisch hat Heimweh… Ein Kurzstück über Freundschaft und Loslassen. Bewegtes Theater mit Schauspiel und Gesang. Triplette ist eine junge Theaterformation aus Luzern, die sich der Umsetzung von qualitativ hochstehendem Kindertheater verpflichtet. 2016 entstand das erste Bühnenstück «De König i de Cheschte» für Kinder ab 3 Jahren. Es folgten «Mona», «Schnägg» und «3,2,1 - Tussi wennd mer keis», demnächst bringen die Spielerinnen von Triplette ihr fünftes Stück «Drü Insle» für ein junges Publikum auf die Bühne Schauspiel: Nicole Lechmann, Irene Wespi, Sylvie Kohler oder Fabienne Labèr. Altersempfehlung für «Mona»: ab 3 Jahren Dauer: 30 Minuten

Website

00.00.22 | Konzert: Heidi Happy - Kinderlieder [ in Abklärung ]

Die Schweizer Sängerin und Multiinstrumentalistin Heidi Happy begann ihre Karriere 2006 und eroberte mit ihrer warmen Stimme und dem unkonventionellen Songwriting im Nu die Herzen des Publikums. Sie blickt auf Kollaborationen mit renommierten Acts wie Yello, Stephan Eicher oder Scott Matthew zurück, diverse Chartplatzierungen und hunderte von Konzerten im In- und Ausland. Wenn Heidi ihre vielfältigen und bewegenden Songs mit ihrem verspielten Charme präsentiert, ist es unmöglich, nicht in ihre wunderschöne Welt einzutauchen. Die begabte Musikerin hat vier Singles, eine EP und sechs Alben veröffentlicht. Mittlerweilen ist Heidi Happy auch Mutter von zwei Kindern. Exklusiv und in einem persönlichen Rahmen spielt sie im Nimmerland-Programm der Kultursonne  bekannte und neue Kinderlieder.

Website

Jetzt den Nimmerland-Newsletter bestellen!


MI 26.05.21 | Lesung: Edith Gsteiger & Elisabeth Schneider – Tierische Geschichten [ 13.30 / 14.30 ] Atelierbühne

Am Mittwoch 26. Mai 2021 finden überall in der Schweiz Vorlese-Events für die ganze Familie statt. Vorlesen ist ein wunderbares, gemeinschaftliches Erlebnis, das Kindern erste Begegnungen mit der Welt der Literatur ermöglicht. Die pensionierte Lehrerin und Schauspielerin Edith Gsteiger präsentiert gemeinsam mit der Violinistin Elisabeth Schneider im Rahmen des Schweizerischen Vorlesetages 2021 tierische Geschichten für Kinder ab 5 Jahren. Voraussichtlich finden die Lesungen bedingt durch die Covid-19-Regelungen ohne das Beisein von Eltern statt, die Kinder werden jedoch gut betreut. Es werden um 13.30 und 14.30 Uhr Lesungen à rund 40 Min. mit jeweils max.15 Kindern durchgeführt. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Bibliothek Ebikon auf der charmanten Bühne des Theateratelier an der Dorfstrasse 23. Die Platzzahl ist beschränkt, die Schutzmassnahmen des BAG werden eingehalten. Unkostenbeitrag CHF 5.– pro Kind | Vorlesetag 2021

SA 19.10.19 | Musikalische Lesung: Lindt & Bokel «Pu, der Bär» nach Harry Rowohlt [ 14.00 ]

Vor über achtzig Jahren hat der Engländer Alan Alexander Milne das erste Abenteuer über Pu, den Bären, und seine Freunde im Hundertsechzig-Morgen-Wald verfasst. Er hörte seinem Sohn Christopher Robin beim Spiel mit den Stofftieren zu und schrieb die Geschichten auf. Seither hat Pu Fans in der ganzen Welt. Das Tolle an den Geschichten: man ist nie zu alt, um sie zu lesen. Dies sagt der bekannte Übersetzer und Kolumnist Harry Rowohlt. Pu war für Rowohlt ein besonderer Held - und die Abenteuer, die er mit seinen Freunden erlebt, durchaus auch für Erwachsene lesens- oder hörenswert sind. Der Schauspieler Randulf Lindt liest aus Rowohlt's' «Pu, der Bär» und wird begleitet vom Multiintrumentalisten David Bokel, Produktion Reto Bernhard. Eigenproduktion Kultursonne
Untertützt durch: Schmid Bauunternehmung AG | Tickets

SA 08.06.19 | Theater: Theaterkids Ebikon «Der Teufel mit den drei goldenen Haaren» [ 14.00 / 19.00 ] Carte Blanche #3

«Theaterkids Ebikon» nennt sich das spielfreudige Kinder-Ensemble des 2017 gegründeten Theateratelier Ebikon unter der Leitung von Reto Bernhard. Im Kurs lernen die Kinder die Grundlagen des darstellenden Spiels kennen und sich selbst wie auch den Mitspielenden zu vertrauen. Höhepunkt der gemeinsamem Probearbeiten ist das Erarbeiten und Präsentieren eines kurzen Theaterstücks, welches vor Schulklassen, Verwandten, Bekannten und einem interessierten, öffentlichen Publikum gespielt wird. Die Theaterkids Ebikon präsenteren mit «Der Teufel mit den drei goldenen Haaren» ein Stück der Gebrüder Grimm, welches genau vor 200 Jahren geschrieben wurde. Weitere Spielangebote des Theateratleiers, auch für Jugendliche und Erwachsene, sind in Vorbereitung. Website | Reservation

SA 20.10.18 | Theater: Theaterkids Ebikon «Das Sprungbrett» [ 14.00 / 19.00 ]

«Das Sprungbrett» ist ein Stück des Luzerner Theaterpädagogen Walti Mathis. Dieses erzählt auf eindrückliche Art und Weise von einer Mutprobe und wie durch die Dynamik in einer Gruppe Druck auf eine einzelne Schülerin oder einen Schüler entstehen kann. Zum Abschluss des zweiten Theaterkurses für Kinder des neu gegründeten Theateratelier Ebikon finden im Saal der künftigen Kleinkunstbühne Kultursonne drei Schulaufführungen plus zwei öffentliche Vorstellungen am 20.10. um 14.00 und 19.00 Uhr statt. Zehn Theaterkids und zwei Gastspielerinnen laden mit ihrem Stück das Publikum zum Nachdenken und Diskutieren in der Schulklasse und an der Theaterbar ein. Die drei Schulvorstellungen werden durch den Kursleiter und Theaterpädagogen Reto Bernhard begleitet und moderiert. Website