Schutzkonzept Covid-19

Wir schützen uns – gegenseitig
Wir legen grossen Wert auf die Sicherheit aller Beteiligter und haben daher ein Schutzkonzept erstellt. Wir veranstalten in der Regel für 40 bis max. 60 Gäste, ab 100 TN ist ein Schutzkonzept obligatorisch. Aktuell sind max. 50 TN erlaubt, wir beschränken uns auf 40 Gäste.

Eigenverantwortung

Wer
Krankheitssymptome hat, wird ausdrücklich gebeten, zu Hause zu bleiben. Betreffend gekauften Tickets finden wir problemlos eine Lösung. Wir sind alle mitverantwortlich, unseren Beitrag zu leisten, um die weitere Verbreitung des Covid-19-Virus zu verhindern.

Maskentragepflicht
Bei Anlässen der Kultursonne gilt eine Maskentragepflicht für Gäste ab 12 Jahren.
Die Gesichtsmaske ist beim Eintreten in den Raum und während der gesamten Dauer des Anlasses konsequent zu tragen. Masken sollen mitgebracht, können bei Bedarf aber auch vor Ort für 1.– bezogen werden. Türöffnung ist jeweils 15 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Hygiene
Über Fenster und Eingangstüre wird permanent Frischluft eingebracht. Armlehnen, Türklinken, Geländer, Ablageflächen etc. werden gelegentlich desinfiziert. Es stehen mehrere WC's zur Verfügung, dort können auch die Hände gewaschen und desinfiziert werden. Dossierspender mit Desinfektionsmittel stehen bei unseren Anlässen zur Verfügung.

Contact Tracing

Wir erheben Kontaktdaten um das vorgeschriebene «Contact Tracing» unter Einhaltung des Datenschutzes garantieren zu können. Diese Daten werden für keine weiteren Zwecke verwendet und zwei Wochen nach dem Anlass vollständig gelöscht. > Erfassung


Bezahlung

Der Eintritt kann vor Ort bargeldlos via Twint bezahlt werden, was wir empfehlen. Wir nehmen auch Bargeld entgegen, bitten unsere Gäste jeodch darum, das Einrittsgeld passgenau mitzubringen. Konsumationen an der Bar mit Twint oder mit Bargeld.

Barbetrieb
Während dem Anlass im Raum darf/kann aktuell nicht konsumiert werden. Der Barbetrieb findet draussen statt. Die Bar ist 60 Minuten vor und nach dem Anlass geöffnet. Wir bitten darum, den erforderlichen Abstand von 1.5 m beim Anstehen an der Bar und im Kontakt mit anderen Gästen zu befolgen. Unser Personal achtet auf bestmögliche Hygiene beim Service.

So schützen wir uns gegenseitig. Und erhalten gemeinsam die Live-Kultur am Leben!