Unsere Geschichte

Inspiriert durch den leerstehenden Saal des Restaurant Sonne iniitiert der im Sommer 2017 mit seiner Familie zugezogene Theatermacher Reto Bernhard [rb] die «Kultursonne Ebikon». Seine Vision ist es, im Zentrum der Gemeinde eine Bühne für «Kultur & Kulinarik» entstehen zu lassen. Diese Idee stösst auf gute Ressonanz. Mit Freiwilligen saniert er den maroden Saal und ein erstes Kulturprogramm wird erstellt. Am 22. September 2018 wird als Basis der Aktivitäten ein Kulturverein gegründet. Durch die Auszeichnung mit dem M-Kulturprozent Zentralschweiz im Herbst 2018 erhält der Verein eine substantielle Starthilfe und von Oktober 2018 bis Juni 2019 werden 15 Kultursonne–Anlässe erfolgreich durchgeführt. Auf der Bühne stehen lokale, nationale und internationale Kulturschaffende. Durch erste Engpässe bei der Saalnutzung finden einige dieser Veranstaltungen extern im ehemaligen Gasthaus Löwen und in der Bibliothek Ebikon statt. Dann wird der Saal des Restaurant Sonne durch den Pächter komplett saniert, seit Juli 2019 erstrahlt dieser Saal in frischem Glanz. Bis Ende 2019 finden letztendlich im ersten Veranstaltungsjahr insgesamt 20 öffentliche und drei geschlossene Kultursonne-Anlässe statt. Bedingt durch die Covid-19 Pandemie und den amtlich verordneten Lockdown stellt die Kultursonne ab Mitte März 2020 den Betrieb vorübergehend ein. Durch die Kulturförderung des Kanton Luzern erhält der Verein einen Beitrag zur Anschaffung von Veranstaltungstechnik zugesprochen. Eine zusätzliche Bühne im Theateratelier Ebikon an der Dorfstrasse 23 wird eingerichtet und die Kultursonnen plant erste Eigenproduktionen. Die neue Atelierbühne wird Ende Oktober 2020 mit einem Konzert eröffnet, infolge Covid 19-Pandemie mit Schutzkonzept. Zum Jahresende 2020 folgt ein kabarettistischer Jahresrückblick und mit dem «Kulturadvent Ebikon» ein kleines Festival über 12 Abende mit Äbiker Kulturschaffenden. Pandemiebedingt kann leider nicht das ganze Kulturadvent-Programm veranstaltet werden, ein «Kulturerwachen» wird daher auf den Frühling 2021 angedacht. Für's neue Jahr entsteht zudem mit «Nimmerland» ein erstes Kulturprogramm für Kinder und infolge anhaltender Covid 19-Pandemie planen wir nun auch Anlässe unter freiem Himmel, vier Abende stimmungsvolles «Sommerkino» auf dem Schulhausplatz Zentral. Rückblick | Ausblick

 

Kultursonne Ebikon – wo die Leidenschaft im Zentrum steht!

Unser Programm

Die Kultursonne Ebikon veranstaltet Kabarett- und Theaterabende mit renommierten Künstler*innen und mit talentierten Newcomern. Schweizerische und internationale Kleintheater-Produktionen werden in Ebikon zu Gast sein. Anregende, unterhaltsame und satirische Bühnenproduktionen werden die Zuschauerinnen und Zuschauer immer wieder auf's Neue vom Charme und der nachhaltigen Wirkung eines Theatersbesuchs im sympathischen, kleinen Rahmen überzeugen.

Die Kultursonne Ebikon veranstaltet Konzerte mit bekannten und talentierten Musikschaffenden. Schweizerische und internationale Musikerinnen und Musiker werden in Ebikon zu Gast sein. Sie geben ein Solo-Konzert oder spielen in Kleinformation. Im Zentrum stehen der einzigartige Moment des Auftritts im kleinen und feinen Rahmen und die unmittelbare Nähe zum Publikum. Die Konzerte in der Kultusonne sollen von purer Leidenschaft geprägt sein.

Die Kultursonne Ebikon veranstaltet Lesungen mit bekannten Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Schweizerische und internationale Autorinnen und Autoren werden in Ebikon zu Gast sein. Sie lesen auserwählte Passagen aus ihrem neusten Buch vor und geben Auskunft über ihr aktuelles Schaffen. Die Besucherinnen und Besucher können Fragen stellen und das vorgestellte Buch sowie weitere Bücher derselben Autorin, desselben Autoren sind an diesem Abend auch vor Ort zu kaufen.

Die Kultursonne Ebikon veranstaltet Theatervorstellungen und Konzerte für ein junges Publikum statt. Versierte Künstler/innen für Kindertheater oder Kinderkonzerte werden in Ebikon zu Gast sein. Diese finden am Nachmittag oder Vorabend statt. Es können auch spezielle Schulvorstellungen angeboten werden werden, zu welcher Schulkassen aus Ebikon eingeladen werden. Schulen haben zudem die Möglichkeit, über die Kultursonne kulturelle Aktivitäten ins Schulzimmer zu holen.

Die Kultursonne Ebikon veranstaltet kurzweilige Abende mit einer "Offenen Bühne" für unentdeckte Talente. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, ihre Talente einem Publikum in Ebikon zu präsentieren. Musikalisch, theatralisch, tänzerisch oder literarisch begabte Menschen jeden Alters erhalten so eine Möglichkeit, ihre Fähigkeiten mittels Auftritten vor gut gesinntem Publikum auszuprobieren und durch Anregung und Kritik wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

Die Kultursonne Ebikon veranstaltet moderierte Gespräche und Matinées mit bemerkenswerten Menschen zu unterschiedlichen Themen. Eingeladen werden Zeitzeug*innen, Grenzgänger*innen, Entertainer*innen, Philosoph*innen, Politiker*innen, Wissenschaftler*innen etc. Gesprochen wird über Motivationen, Wahrnehmungen, kritische Sichtweisen und eventuell werden vereinzelt auch anregende Episoden aus dem Leben der Gäste zu vernehmen sein.